TEXTSERVICE

 

In unserem Textservice übertragen wir gedruckte Texte in Brailleschrift (Blindenkurz- oder –vollschrift. Dies erfolgt mittels eines leistungsfähigen Blindenschriftdruckers, der mit einer Geschwindigkeit von 60 Zeichen pro Sekunde die einzelnen Buchstaben auf Spezialpapier druckt, wobei Vorder- und Rückseite gleichzeitig bedruckt werden.

Zuvor müssen die Textdateien mit einer entsprechenden Software für den Druck aufbereitet werden.

 

Brailleschriftdrucker
 
 
   Brailleschriftdrucker: Enabling Technologies ET Braille
 
 

 

Zum Beschreiben einzelner Blätter,  z.B. für kurze Notizen oder bei der Herstellung von Brailleetiketten zur individuellen Beschriftung von Gegenständen, wird auch im Zeitalter der modernen Elektronik und des Computers eine mechanische Blindenschriftmaschine eingesetzt.

 

Somit können beispielsweise CD-Hüllen auf Kundenwunsch mit Brailleschrift kenntlich gemacht werden.

 

"Mini-Picht"    Blindenschrift-Bogenmaschine "Mini-Picht"

Die Blindenschrift gibt es aber nicht nur auf Papier, sondern auch in elektronischer Form als Braillezeile am PC, wodurch es auch blinden Menschen möglich ist, selbstständig am Computer zu arbeiten. Näheres dazu erfahren Sie in der Rubrik „Lesesysteme“.

 

Weiterhin können wir Texte in Großdruck zur Verfügung stellen und somit eine bessere Lesbarkeit für ältere Menschen und Menschen mit Sehbeeinträchtigungen garantieren.

 


LOUIS BRAILLE

Louis Braille wurde am 4. Januar 1809 in Coupvray bei Paris geboren. Als er drei Jahre alt war, hatte er in seines Vaters Sattlerei mit Werkzeugen gespielt und sich dabei ein Auge schwer verletzt. Die Entzündung erfasste auch das andere Auge und führte bald zur Erblindung des Jungen.

Louis' Vater schickte seinen sehr aufgeweckten und intelligenten Sohn im Alter von 10 Jahren auf die von Valentin Haüy 1784 in Paris gegründete erste Blindenanstalt der Welt. Zunächst fiel Louis auf durch seine besonderen handwerklichen, musischen und geistigen Fähigkeiten. Schon bald wurde er als Hilfslehrer im Blindeninstitut eingestellt. Doch nebenbei arbeitete er zielstrebig und ausdauernd an der Entwicklung einer brauchbaren Punktschrift für Blinde. (Text weiter lesen)

Louis Braille (1809 - 1852)

Foto Louis Braille - Erfinder der Blindenschrift

Alphabet der 6-Punkt-Brailleschrift

Alphabet der 6-Punkt-Brailleschrift

nach oben